Hula

Hula - Getanztes Leben

Wir tanzen jeweils Mittwochmorgen und Donnerstagabend in Gipf-Oberfrick und Mittwochabend in Endingen am Kaiserstuhl.

Tanzen ist leicht, wenn du glücklich bist, aber es ist heilend und notwendig, wenn du verletzt bist. Das Leben ist ein Hula, und du musst lernen, den Hula zu lieben und zu tanzen, was auch immer das Leben dir zugeteilt hat. Der Hula hilft dir, die Harmonie in deinem Leben zu bewahren, selbst wenn die Melodie, die die Natur für dich spielt, nicht angenehm ist. Wenn du den Hula tanzt, dann bewegst du dich sowohl nach rechts als auch nach links. Rechts ist nicht wichtiger als links. Dein Hula ist ein Mittel, im pono (Gleichgewicht) zu sein und in pololei (Verbindung) zu bleiben. (Quelle: "Aloha, Lust am Leben")

Hula ist getanzte Meditation und Gebet und somit auch "healing art" Hula bringt uns zurück ins Hier und Jetzt, lässt uns die Verbindung zu allem was ist spüren, zentriert, mobilisiert und kann auch als "Energiespender" betrachtet werden.

Übersetzt bedeutet HU-LA überströmende Sonnenenergie. Alle Tänze erzählen eine Geschichte, einen Mythos oder eine historisch überlieferte Begebenheit. Im Fluß mit Musik, Bewegung und der richtigen Intention wird spürbar werden, dass Hula nicht nur einfach ein Tanz ist, sondern eine faszinierende Erfahrung für mehr Lebensfreude, Energie und Wohlbefinden!

Doch in Wirklichkeit gibt es keine Beschreibung dafür - Komm und mache die Erfahrung selbst! 


Portrait-FotografieMassageIMG_6416IMG_6419P6060046IMG_7563IMG_7556IMG_754620120906_152154P1000645P9070021P9070006P1020569
katinka@yetnet.ch © Katinka Krivanek Leiser 2013